Rechtsanwalt Janus Galka - Ihr Anwalt in Schweinfurt

Arbeitsrecht - Baurecht - Beitragsrecht - Beamtenrecht - Mietrecht - Verwaltungsrecht

Allgemeine Informationen

Rechtsanwalt Galka betreut seit mehreren Jahren Mandanten bayern- und deutschlandweit insbesondere in den Gebieten des Öffentlichen Rechts, d. h. Abgabenrechts, Beamtenrechts, Kommunalrechts, Sicherheitsrechts, öffentlichen Baurechts und allgemeinen Verwaltungsrechts. Besondere Kenntnisse erwarb Rechtsanwalt Galka bereits vor der juristischen Ausbildung, als er insgesamt sechs Jahre im öffentlichen Dienst in einer Kommune schwerpunktmäßig mit den Rechtsgebieten des kommunalen Abgabenrechts (Erschließungsbeiträge, Straßenausbaubeiträge, Herstellungsbeiträge, Verbesserungsbeiträge) sowie dem Baurecht (Bauplanungsrecht und Bauordnungsrecht) eingesetzt war. Die Kenntnisse im öffentlichen Recht wurden im Rahmen des Studiums und Referendariats weiter ausgebaut, so dass besondere Kenntnisse im Beamtenrecht, Immissionsschutzrecht, Naturschutzrecht erworben wurden.

Die Kanzlei bietet besonders im öffentlichen Recht kompetente und umfassende Beratung und Vertretung, vor allem aufgrund der Kenntnisse der Behördenorganisation, so dass bereits im Dialog optimale Ergebnisse erzielt werden können.

Daneben werden durch Rechtsanwalt Galka auch die Rechtsgebiete des Arbeitsrechts (mit Schwerpunkt auf Beschäftigte im öffentlichen Dienst) sowie des Mietrechts, des allgemeinen Zivilrechts und des Strafrechts bearbeitet.

Rechtsgebiete (schwerpunktmäßig)

  • Abgabenrecht/Beitrags- und Gebührenrecht (z. B. Erschließungsbeiträge, Straßenausbaubeiträge, Herstellungsbeiträge Wasser/Kanal, Benutzungsgebühren)
  • Baurecht/Umweltrecht (z. B. Bauplanungsrecht, Baugenehmigungen, Maßnahmen der Bauaufsicht, Bauverträge, Baunachbarrecht, Lärmschutzauflagen, wasserrechtliche Auflagen)
  • Beamtenrecht (z. B. Beförderung, Disziplinarverfahren, Beamtenversorgung, Versetzung, Abordnung, Beurteilungen)
  • Gaststättenrecht/ Gewerberecht/ Wirtschaftsverwaltungsrecht (z. B. Gaststättengenehmigungen, Maßnahmen der Gewerbeaufsicht)
  • Schulrecht/Prüfungsrecht(z. B. Schulverweise, BaföG, Prüfungsanfechtungen)
  • Straßenverkehrsrecht (z. B. Fahrerlaubnisentzug)
  • allgemeines Verwaltungsrecht (z. B. Zwangsgelder, Auflagen, Versagungsbescheide)

weitere Rechtsgebiete

  • Arbeitsrecht (z. B. Abmahnung, Kündigung, Auflösungsvertrag, Arbeitszeugnis, Befristung)
  • Zivilrecht insbesondere Mietrecht (z. B. Mietmängel, Klauseln in Mietverträgen)
  • Strafrecht (z. B. Anklagen, Strafbefehle, Vorwürfe im Rahmen eines Disziplinarverfahrens)

Rechtsanwalt Galka verfügt über eine Reihe von theoretischen und praktischen Kenntnissen im öffentlichen Recht sowie Arbeitsrecht bzw. Recht des öffentlichen Dienstes, die er im Laufe seiner Laufbahn erworben und erweitert hat.

Werdegang

  • Ausbildung für den mittleren und gehobenen Dienst der allgemeinen inneren Verwaltung
  • Tätigkeit im öffentlichen Dienst (Kommune)
  • Studium an der Fachhochschule für Verwaltung und Rechtspflege in Hof (Schwerpunkt Personalwesen und besonderes Verwaltungsrecht, Erwerb des Titels Dipl. Verwaltungswirt FH)
  • Studium der Rechtswissenschaften in Würzburg (Schwerpunkt: Regierung, Politik, Verwaltung)
  • Begleitstudium im Europarecht (Erwerb des Titels Europajurist (Univ. Würzburg)
  • Referendariat, Station u. a. Kanzlei RA Baumann Würzburg
  • Aufbaustudiengang im Europarecht (Erwerb des Titels LL.M. Eur.)
  • Dozent im Rahmen der Ausbildung von Verwaltungsfachangestellten am Berufsförderungswerk Würzburg (Haushaltsrecht, Staatsrecht, Personalwesen)
  • Dozent im Rahmen der Ausbildung von Verwaltungsfachangestellten bei der Bayerischen Verwaltungsschule in Würzburg, Nürnberg, Neustadt/Aisch (Kommunalrecht, Zivilrecht)
  • Dozent am Kolpingwerk Würzburg/Schweinfurt (Arbeitsrecht, Strafrecht)
Rechtsanwalt Galka vertritt seine Kunden deutschlandweit vor Verwaltungssgerichten und Arbeitsgerichten. Die Kanzlei nutzt vorzugsweise die Möglichkeiten der elektronischen Kommunikation , um so unnötige Wege und Zeit zu sparen. Weitere Informationen, insbesondere Urteile oder Veröffentlichungen finden Sie auf den Unterseiten, für eine persönliche Kontaktaufnahme stehen Ihnen die Wege über Telefon oder E-Mail zur Verfügung.

- - - - VERWALTUNGSRECHT - - - - A K T U E L L - - - -

Der Bayerische Verwaltungsgerichtshof hat die Verwaltungspraxis zur Rückforderung des Meister-BAföG für rechtswidrig erklärt. Die Rückforderungsvorschrift sei nicht anwendbar. Auch das Verwaltungsgericht Hannover hat bereits im früheren Urteil eine ähnlich Auffassung vertreten. Betroffene sollten Widerspruch einlegen bzw. Klage einreichen weiterlesen .

weitere aktuelle Urteile, Rechtstipps und Stellungnahmen zu aktuellen Rechtsthemen finden Sie unter der Rubrik Informationen .

Rechtsanwalt Schweinfurt Janus Galka

Rechtsanwalt Janus Galka,
LL.M. (Eur.)
Europajurist (Univ. Würzburg)
Dipl. Verwaltungswirt (FH)


Sattlerstraße 9
97421 Schweinfurt

Tel: 09721 71071 - Fax: 09721 71072
Mail: info@rechtsanwalt-galka.de